iPad vs. iPhone

iPad vs. iPhone

Viele stehen bei der Kaufentscheidung vor der Frage, ob sie sich ein iPad (Tablet-PC) oder ein iPhone zulegen sollen. Beide Geräte sind von der Firma Apple entwickelt und auf den Markt gebracht.
Bei dem iPhone handelt es sich um ein Smartphone (mehr www.golem.de), welches über einen Medienspieler und einen Touchscreen verfügt. Durch die sogenannte Multitouch-Funktion ist es möglich, die Bedienung mit mehreren Fingern gleichzeitig durchzuführen.
Weiterhin verfügt es über vier Tasten sowie einen Schiebeschalter. Mittlerweile ist das iPhone 4 auf dem Markt gekommen, welches wieder eine Vielzahl an Erweiterungen bietet. Der Vorteil an dem iPhone ist die Größe, so dass man das Gerät problemlos immer bei sich haben kann.
Bei dem iPad handelt es sich um einen Tablet-PC (mehr www.tablet-pc.org), welcher nur über den Bildschirm zu bedienen ist. Dieses Gerät ist um einiges größer als das iPhone, dennoch sind hier alle Apps verfügbar, die auch über das iPhone bedienbar sind.
Der große Vorteil beim iPad dürfte darin liegen, dass hier der Bildschirm etwa viermal größer ist und somit eine bequemere Bedienbarkeit gegeben ist. Somit ist auch der Zugriff auf einzelne Programme gleichzeitig wesentlich einfacher und schneller.
Das iPad ist als Konferenztelefon via skype beispielsweise nutzbar, das Telefonieren über das Mobilfunknetz ist nicht möglich. Für wen jedoch die Nutzung eines normalen Handys wichtig ist und nicht zwei Geräte nutzen möchte, der dürfte mit dem iPhone besser bedient sein.

Veröffentlicht in Allgemein, iPhone 4 Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*