Test zum RockAmp MP3-Lautsprecher von yomoy.de

Wem die Boxen vom iPod touch oder iPhone nicht reichen und wer dann auch nicht so viel Geld ausgeben will, für den ist der Lautsprecher wie geschaffen. Schaut ihn euch mal an!!! www.yomoy.de www.yomoy.de Website: knappknack.wordpress.com Twitter: twitter.com ICQ: 581340444 Skype: Knappknack Bewerten und Kommentieren!!!

Veröffentlicht in Allgemein Getagged mit: , , ,
25 Kommentare zu “Test zum RockAmp MP3-Lautsprecher von yomoy.de
  1. MegaSmeik sagt:

    Wise guys 🙂

  2. sk8raif sagt:

    wavemaster mobi ist tausendmal besser als dieser schrott 😉

  3. sk8raif sagt:

    wavemaster mobi ist tausend mal besser als dieser schrott 😉

  4. TheMedicopter117 sagt:

    Ich habe den für 18,80 Euro bekommen bei yomoy.com

  5. BlackShooter1 sagt:

    Du wurdest Übern Tisch Gezogen 😉

  6. Jumbo8678 sagt:

    also ich finde den lautsprecher einfach nur gut er ist klein und hat ein guten klan

  7. Antromento sagt:

    Design von einer PA Box. Die Batterien scheinen Mignon zu sein. Teurer Spaß ,Kann man auch Accus verwenden oder ein Netzteil, und welches. Ist das Horn kein Hochtöner? Bei voller Laustärke klingt es verzerrt.

    Sieht geil aus wie eine Mini PA Box.

  8. ScreencastGermany sagt:

    ist das lied nciht copyright geschützt

  9. coolyoan4 sagt:

    wenn du die lautsprecher auf volle lautstärke drehst kannst du dann doch normal reden oder must du fast schreien wen du jemand was sagen wilst

  10. TheCheacker99 sagt:

    ich wollte nur dich mal korrigierten, der lautsprecher kostet nur 14,90Euro 😀

  11. Phantomdarkness3000 sagt:

    wo hast du ihn bestellt bzw. gekauft ?

  12. Carsten1207 sagt:

    diese Störung hab ich auch öfters.
    Nervt mich jedes mal ziemlich.

  13. LenzeLord sagt:

    hm… find den lautsprecher net so pralle…

    jede normale anlage hat nen aux eingang und da kommt besserer sound raus…

    zum mitnehmen find ich sie zu groß…
    „x-mini“ kann ich da empfehlen
    hab die „x-mini max“ und bin absolut zufrieden… zum mitnehmen echt schöner sound.

    mfg
    dJ

  14. ZupZupPflup sagt:

    Guter Vergleich IPod Lautsprecher welcher paar Millimeter groß ist und ein Lautsprecher der im Vergleich eine Stadt ist. Super weiter so…

  15. DJKLAXA sagt:

    ich finde das doof das der lautsprecher kein
    docking station hat

    wise guys sind kacke:D

  16. iOverride sagt:

    das ist eben beim iphone 1g und 2g 😉 beim 3g und 3gs haben die das normal gross gemacht!

  17. Jasmiinist sagt:

    diese störung hab ich manchmal auch

  18. buxtuhude sagt:

    Fact ist aber leider , dass das kabel wo man in das iphone reinsteckt nicht passen . ich selbst habe ein iPhone 2G
    und es passen nur die “ dünneren “ kabel oben in die öffnung . Ich weis jetzt leider nicht wies mim 3G oder 3GS aussieht . Aber aufjedenfall funktionieren die Lautsprecher ohne adapter mit dem iPhone 2G nicht.

  19. Mofgor sagt:

    des mit der fuktionsstörung kenn ich bei meinem auch -.-
    trotzdem cooles video

  20. Xmodexpert sagt:

    Ich brauch soein mini teil nicht!
    Meine anlage hat einen aux eingang
    Da boomst es einwenig mehr, wie bei diesem mini teil. Trozdem tolles video.

  21. MegaSnowmonster sagt:

    Wieder mal ein tolles Video echt geil was so alles machat

  22. Modellbauer96 sagt:

    kauf ich mir danke für den test!!!!!!!!

  23. 044sammler sagt:

    diese ,,verzierung“ wie du sie nest ist der lautsprecher für die höhen… so ca. 30000 MHZ

  24. dustinkstheftig sagt:

    yeaha wise guys^^

  25. MrKarateSchwein sagt:

    Wise guys sund toll aba ich hatte Ohrstöpsel und pc voll laut .__. und das tat dann n bissel in den Ohren weh alste aufgedreht hast <.<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*