iPhone 3G, 3GS, 4 & iPhone 4S + iPhone 5 Akkulaufzeit verlängern

iPhone 3G, 3GS, 4 & iPhone 4S + iPhone 5 Akkulaufzeit verlängern

Hier verrate ich euch einige Tipps, wie ihr es schafft längere Akkulaufzeiten mit euren Apple iPhone zu erzielen.

Diese Anleitung ist für jedes iPhone anwendbar. Sprich iPhone 3G, 3GS, 4, 4S und das iPhone 5. Mit älteren Modellen ist es nicht getestet worden.

Wichtigste Tipps um die Akkulaufzeit zu erhöhen:

  • Wenn Sie unterwegs sind und keinen WLAN Router in Sicht haben und es keinen WLAN Hotspot gibt, dann können Sie ruhig das WLAN deaktivieren: Einstellungen => Wi-Fi => die Option Wi-Fi (WLAN) deaktivieren.
  • Solltet ihr das WLAN trotz allem nicht deaktivieren wollen, würde ich euch trotzdem empfehlen das Hinweisen auf neue Netze zu deaktivieren, da das WLAN-Modul ansonsten ständig nach Verfügbaren Netzen sucht.
  • Manuelle Netzsuche: Damit das Handy nicht ständig nach einem neuen (besseren) Netz sucht und somit Strom verschwendet, können Sie unter: Einstellungen => Netzbetreiber => Ihren Netzbetreiber auswählen, dass der Hacken bei Automatisch entfernt wird. Nun sucht das Handy nicht ständig nach einem neuen Netz, sondern lässt das Standard Netz solange aktiviert, bis es keinen Empfang mehr hat.
  • Einstellungen => Helligkeit => Setzt die Helligkeit herunter, meine Einstellung ist bei etwa 1/3 der vollen Helligkeit. Des weiteren Empfehle ich die automatische Helligkeitsanpassung, welche über den Lichtsensor geregelt wird, zu deaktivieren.
  • Deaktivieren Sie die Benachrichtigungen unter Einstellungen => Benachrichtigungen => DEAKTIVIEREN
  • [bis iOS 4.3.5] In manchen Gebieten ist das 3G-Netz noch nicht ausgebaut. Wenn ihr das 3G Symbol oben links auf den Bildschirm nicht sehen könnt, könnt ihr den 3G Empfang auch deaktivieren. Dieser verbraucht ansonsten nur unnötig Strom. Einstellungen => Netzwerk => 3G aktiveren => DEAKTIVIEREN
  • Die Zeiteinstellung, in welcher euer iPhone E-Mails abruft, könnt ihr unter Einstellungen => Mails, Kontakte, Kalender => Datenabgleich auf zum Beispiel Stündlich setzen. Noch effektiver wäre Push zu deaktivieren und den Zeitplan (Laden) auf „Manuell“ zu setzen.
  • Deaktiviert bei Spielen, falls vorhanden, in den Einstellungen das Vibrieren.
  • Minimieren Sie die Programme, welche die Ortungsdienste verwenden. Unter Einstellungen => Allgemein => Ortungsdienste können Sie die Ortungsdienst generell deaktivieren oder nur für einzelne Programme.
  • Bluetooth bei Nichtgebrauch deaktivieren. Dies können Sie unter Einstellungen => Allgemein => Bluetooth erledigen.
  • [ab iOS 4.3] Ping (Soziales Netzwerk von Apple) deaktivieren. Dazu unter: Einstellungen => Einschränkungen => Code eingeben /vergeben => Ping deaktivieren.
  • [ab iOS 5] Wer iMessage nicht benötigt kann diesen Service unter Einstellungen => Nachrichten => iMessage deaktivieren. Aber aufpassen: Beim erneuten Aktivieren der Funktionwird euch eine SMS nach England berechnet.
  • [ab iOS 5] Deaktiviert die Wettervorhersage in der Mitteilungszentrale: Einstellungen => Mitteilungen => Wetter-Widget
  • [ab iOS 5] Deaktivieren der Ortsabhängigen Werbung in den System-Diensten unter Einstellungen => Ortungsdienste => Systemdienste
  • [ab iOS 5] Deaktiviert das Senden der Diagnose und der Nutzungsdaten: Einstellungen => Ortungsdienste => Systemdienste
  • [ab iOS 5] Deaktiviert die drahtlose iPhone-Synchronisation mit iTunes: Einstellungen => Allgemein => iTunes WLAN Sync

Hinweis: In Gebieten, in welchen es kein oder kaum Netz hat, sollten Sie lieber den Flugzeugmodus unter Einstellungen aktivieren. Den die Netzsuche ist eine sehr Ressourcenfressende Angelegenheit.
Auch wichtig: Benutzen Sie immer die neueste Firmware Version auf Ihrem Apple Gerät.

Zusätzliche Energiespartipps für iPhone Besitzer ohne Internetflatrate oder beim Auslandsaufenthalt:

  • Einstellungen => Netzwerk => 3G aktivieren => DEAKTIVIEREN
  • Einstellungen => Netzwerk => Mobile Daten => DEAKTIVIEREN
  • Einstellungen => Benachrichtigungen => DEAKTIVIEREN [wenn WLAN vorhanden, kann man dies unter Umständen aktiviert lassen]

Akkulaufzeit beim iPhone 4S:

Laut Apple wurde beim Apple iPhone 4S ein stärkerer Akku als beim iPhone 4 eingebaut und soll für längere Laufzeiten sorgen.

Dies ist jedoch laut Stiftung Warentest nicht der Fall:

Akku ist schneller leer

Neben all den schönen Neuerungen bringt das iPhone 4S gegenüber dem Vorgänger allerdings auch eine deutliche Verschlechterung: Sein Akku ist schneller leer. Während das iPhone 4 in GSM-Netzen zehn Stunden dauertelefonieren kann, reicht es beim iPhone 4S nur für achteinhalb. Im Betrieb als Musikspieler hält das iPhone 4 über 60 Stunden durch, der Nachfolger dagegen nicht einmal 44 Stunden. Und auch bei den Standby-Zeiten zeichnen sich deutlich schlechtere Werte ab als beim Vorgänger. Hier laufen unsere Tests noch. Jedenfalls scheint es Apple nicht gelungen zu sein, den höheren Stromverbrauch des neuen Prozessors durch einen stärkeren Akku auszugleichen. Seltsames Detail: Bisher konnten iPhone-Nutzer den Stromverbrauch senken, indem sie den UMTS-Funk an ihrem Gerät deaktivieren. Beim neuen iPhone steht diese Einstellmöglichkeit nicht mehr zur Verfügung.

Quelle: http://www.test.de/themen/computer-telefon/schnelltest/Neues-iPhone-4S-Vieles-besser-Akku-schlechter-4294912-4294916/

 

Mich würde an dieser Stelle interessieren, wie lange der Akku eures iPhones hält?

Bei mir hält er bei moderater Nutzung 1-2 Tage und bei einer Benuztungsdauer von etwa 5-7h. Wichtig: Es handelt sich um ein altes Apple iPhone 3G.

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

  • iphone 4 akkulaufzeit verbessern
  • iphone 4 akkulaufzeit verlängern
  • akkulaufzeit iphone 4 verbessern
  • iphone 4 akkulaufzeit
  • iphone 4s energiespartipps
  • energiespartipps iphone 4s
  • akkulaufzeit iphone 4
  • iphone 4 akkulaufzeit erhöhen
  • akkulaufzeit iphone 4 verlängern
  • iphone 4 energiespartipps
  • iphone 4 akku verbessern
  • iphone 4s akkulaufzeit verlängern
  • iphone 5 energiespartipps
  • energiespartipps iphone 4
  • iphone 4s akkulaufzeit verbessern
Veröffentlicht in Allgemein Getagged mit: , , ,
Ein Kommentar zu “iPhone 3G, 3GS, 4 & iPhone 4S + iPhone 5 Akkulaufzeit verlängern
  1. Benjamin sagt:

    Eine sehr schöne Übersicht mit Tipps, wie man eventuell die Akkuleistung verlängern kann. Werde die einzelnen Punkte gleich an meinem iPhone durchgehen und bin sehr gespannt, ob sich am Ende tatsächlich etwas verändern wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*